Bangladesch retour – Vortrag von den Autoren von Verfahren

Von Sevelen im St. Galler Rheintal über Osteuropa, Türkei, Iran, Pakistan und Indien bis nach Bangladesch und via Zentralasien, Russland und den baltischen Staaten wieder zurück. Rund 65’000 Kilometer haben Martin M. Novotny und Ursula K. Wunder in ihrem 30 Jahre alten Land Cruiser zurückgelegt.

Eindrücklich erzählen die beiden von einer Reise voll grotesker, trauriger und herzerwärmender Momente. Großartige Fotografien ergänzen den faszinierenden Reisebericht.

Samstag 1. November 2014 um 19:30 Uhr: Die Autoren von „VERFAHREN“, Martin Novotny und Ursula Wunder, zu Gast im Baumfiguren Kabinett in Steinen (SZ): Lesung, Fotos und Reisegeschichten; Türöffnung um 19:00 Uhr; Eintritt Fr 15.-.

Flyer Verfahren

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.