Südamerika – von Galapagos zum Altiplano

„Diego, unser Führer lässt uns innehalten, irgendwas hat gekracht. Dicke, nasse Schneeflocken decken uns langsam ein. Diego horcht nochmals in die Dunkelheit hinein. Es ist der Gletscher. Diego kann bei der Dunkelheit und dem Neuschnee die vielen Spalten nicht mehr erkennen. Wir müssen umkehren und steigen frustriert ab in die scheinbar ewige Finsternis unter uns“ – eines der Erlebnisse, von welchem Ralf Blase und Karen Dörr in ihrer neuen Live-Reportage erzählen.

Die beiden Autoren entführen die Zuschauer für 2 Stunden nach Südamerika. Erleben Sie Bilder und Geschichten einer Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch Ecuador, Peru und Bolivien

Das Tierparadies Galapagos ist eine Station dieses Vortrags, wo sie sich einen weiteren Traum erfüllen. Die 3 Länder bieten durch die Gebirgskette der Anden unvergleichliche Landschaftsformen: dichter Dschungel im Amazonasregenwald, eisige Höhen in Gebirgszügen der Anden, staubtrockene Regionen an der Küste, dazwischen atemberaubende Andenpässe ohne Leitplanken, tiefe Schluchten oder die unendliche Weite des Altiplano.

Bewusst reisen sie abseits der Panamericana und sind in vielen Bussen die einzigen Touristen.

Abenteuer in der peruanischen Kordillera Blanca, die legendäre Inkastadt Machupicchu, den Titicacasee sowie den eindrücklichen Salzsee Salar de Uyuni zeigen sie in ihrer Reportage ebenso wie die vielen verschiedenen Menschen, denen sie während ihrer Reise begegnet sind. Freuen Sie sich auf die eindrucksvollen Impressionen dieser Reise, die Ralf Blase mit echten, unmanipulierten Dias auf Grossleinwand präsentiert.

 

Ticketermässigung für Swiss Travel Club-Mitglieder:
Vergessen Sie nicht, Ihren Swiss Travel Club Mitgliederausweis an der Abendkasse vorzuweisen und das Tickets zum ermässigten Preis von CHF 23.00 (statt 25.00) zu beziehen.

 

[box type=“info“]Informationen zu den Terminen und Online-Reservation[/box]

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.