Volontäre säubern den Baikalsee – der Swiss Travel Club unterstützt das Projekt

 Die Region vom Baikalsee ist ein Paradies auf Erden. Und damit das so bleiben kann, hat sich ein Team von initiativen, positiven Menschen zusammengetan und den International Baikal Lake Shore Volunteer Service gegründet.

Nebst vielen Anlässen und Projekten im Umweltbereich, veranstaltet die Organisation jedes Jahr ein Sommerlager für Volontäre. Es findet vom jeweils von Mitte Juli bis Mitte August am Ufer des Baikalsees in einem bei Touristen beliebten Ort namens Suhaya statt. Im 2012 haben die Volontäre alleine 550 Tonnen Abfall gesammelt und davon mehr als die Hälfte rezyklieren können.

Menschen aus der ganzen Welt und jeden Alters treffen sich im Sommerlager (rund 100 Nasen), um bei den Aufräumarbeiten anzupacken. Die Arbeit ist hart und dreckig, aber die Stimmung gut und warm. Das Motto der Organisation ist „Zusammenkommen durch Andersartigkeit“. Ein Kulturprogramm rundet das Lager ab.

Bilder vom letzten Sommercamp finden Sie auf der Facebookseite der Organisation:

Wir vom Swiss Travel Club unterstützen das Projekt mit Freude!

Wer hat Lust Russland und seine Leute von einer ganz neuen Seite zu entdecken und dabei etwas Wertvolles für unsere Erde zu tun?

Das Trans-Sib Reisebüro hilft euch gerne bei Visafragen und/oder einer ökologischen Anreise per Zug. Hier zur Trans-Sib Homepage >>>>

Baikalsee Baikalsee

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.